Wer geht schon gerne zum Zahnarzt?

…. Aber unsere Solange erlebte Horror…. !

 

Hallo liebe Freunde von Solange und ihren Tieren ❤ ❤
Inzwischen hat sich Solange mit Neuigkeiten gemeldet! Ihr wisst ja bestimmt noch, dass wegen Corona ihre Wurzelbehandlung lange ausfiel. Nun hat sie es aber zum Glück überstanden, aaaber es war Horror!
Das wünscht man seinem ärgsten Feind nicht 🙁

Doch lest selbst:
“…dann schrieb die Zahnaerztin ich musste die 2 Zaehne Wurzeln bald raus nehmen da ich am 10.8 die zweite Impfung bekomme und ich darf keine Anthibiotika nehmen danach.
Die ZA ist sehr nett aber ihr Mann wuerde die Zahnfleisch operieren und die Zaehne raus nehmen…ich kannte ihr Mann nicht aber dachte er waere sehr vorsichtig wie sie…ich habe das letzte Woche gemacht und es war ein Alptraum das ich seit Jahren nicht erlebt habe…mein Herz war so schnell ich dachte ich wuerde ein Herzinfarkt erleben…der Zahnarzt war sehr unpersoenlich, fragte nur ob ich gesundheitlich gut waere…ich habe 4 Narkose auf Zahnfleisch bekommen und konnte die Nase nicht spueren, konnte schlecht atmen. Die 2 Zaehne Wurzeln waren gerade neben die Nase…er musste stark hin und her drehen und viel Blut kam…er spülte mit Wasser und beides gingen im Hals…ich konnte nicht mit der Nase oder Mund atmen…ich musste immer ein Signal mit dem Hand machen zu spucken (Blut und Wasser)…so furchtbar wie ich mir nicht vorgestellt hatte…endlich konnte er die 2 Wurzeln raus holen und 1 war ganz mit der Nase verbunden so dass ein wenig Blut aus der Nase kam…!”
Auf den Bildern könnt ihr das Ergebnis sehen 🙁

Solange schreibt:
“Mein Gesicht ist wie eine Wassermelone, Nase, Auge noch entzündet. Die Zahnaerztin schrieb es würde einige Tage so sein.

Am 20.8 wird sie die Fäden wegziehen und 4 künstliche Zähne provisorisch lassen…!”
Liebe Solange, Du warst sooo tapfer! Ich hoffe, dass die folgenden Behandlungen aber wieder von Deiner Zahnärztin vorgenommen werden, denn ihr Mann ist ja schlimmer wie ein Schlächter 🙁
Ich würde Euch gerne nun Schöneres berichten, aber wie immer kommen dann noch andere Probleme hinzu!
Solange erklärt:
“Letzte Woche waehrend 2 Tage ging Strom aus und zu alle Minuten oder Stunden und die 2 Wasserpumpen waren kaputt. Einer konnte ich am gleichen Tag reparieren lassen aber die andere war schon älter und war kaptut, ich musste eine neue kaufen.
Ohne Wasserpumpe haben wir kein Wasser…”
Stellt euch mal vor, kein Strom, kein Wasser und Solange hat ja alle Tiere zu verpflegen und mit Wasser zu versorgen 🙁
Und da diese Probleme nicht schon reichen würden, kamen auch noch Probleme mit dem Auto dazu 🙁
Hierzu schrieb Solange:
“Und am Montag als Eduardo Malu zur Physio fuhr, war das Auto plötzlich still. Er wusste nicht was zu machen und ich suchte einen Elektriker der sagte es war die Batterie. Er hat getauscht aber am Freitag hat auch passiert. Dieses Auto hat oft elektrische Probleme, ich muss wieder 1 oder 2 Tag bei Elektriker lassen.”
Glaubt jetzt bitte nicht, dass jetzt alles überstanden ist, nein, jetzt kommen noch die Sorgen wegen Hündin Pink und Rüde Bolt hinzu, Solange muss Beide kastrieren lassen!
Bei Rüde Moritz, Kater Boizinho und Kater Waldo muss noch Ultraschall auf dem Bauch gemacht werden, da die Hoden in den Bauch abgerutscht sind und man muss sehen wohin!
Puhhh, das waren jetzt viele Neuigkeiten und leider keine wirklich Positiven 🙁
Solange wird in den nächsten Tagen selbst über die Arbeiten von ihrem neuen Helfer, Handwerker Rafael und seine Arbeiter, berichten.
Im Moment ist es allerdings in Brasilien so ungewohnt kalt, was alle Menschen und Tiere belastet. Solange hat ja auch keine Heizung in ihrem Häuschen und so könnt ihr euch vorstellen wie sie und die Hunde, die mit im Haus sind, leider frieren müssen! Nur dick eingepackt können sie die Nächte überstehen, aber wie schlimm muss es für die kranken Tiere sein und auch für Solange, denn sie muss zusätzlich auch des Öfteren nachts nach draußen um die Hunde zu beruhigen, die, aus welchen Gründen auch immer, bellen und sich nicht mehr beruhigen 🙁 D.h. nun zusätzlich auch noch wenig Schlaf und Solange muss z.Zt. wegen der Zahnbehandlung auch noch Medikamente nehmen, die sie leider oft sehr müde machen 🙁

Wir können uns hier in Deutschland, so ein Leben, wie Solange es dort führt, gar nicht vorstellen 🙁 Könnten wir ihr nur mehr beistehen…aber dadurch, dass ihr immer für sie da seid, helft wo ihr könnt, fühlt sich Solange hoffentlich nicht so alleine und weiß, dass sie in uns immer Freunde haben wird ❤
❤ ❤ Danke, dass ihr so geduldig alles gelesen habt und bitte euch jetzt alle ganz fest an Solange zu denken, ihr viel Kraft zu schicken, dass sie die schwere Zeit gut übersteht ❤ ❤ (Carolin)

Elli

 

 

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments